Malerin / Painter

SANDRA ANETTE MAIER

SANDRA ANETTE MAIER: "WENN DER TAG MIR EIN BILD MALT. ALLES IST IM AUSTAUSCH.“

Malerin / Painter

SANDRA ANETTE MAIER

SANDRA ANETTE MAIER: "WENN DER TAG MIR EIN BILD MALT. ALLES IST IM AUSTAUSCH.“

works

about

exhibitions

works

about

exhibitions

works

Intense
2015, Mischtechnik auf Leinwand
140 x 120 cm
7.800 EUR

Entstehung
2017, Mischtechnik auf Leinwand
140 x 120 cm
7.800 EUR

Fata Morgana
2010, Mischtechnik auf Leinwand
140 x 120 cm
7.800 EUR

Stadtgarten
2020, Mischtechnik auf Leinwand
150 x 100 cm
7.500 EUR

Mikado
2019, Mischtechnik auf Leinwand
140 x 120 cm
7.800 EUR

Eis
2020, Mischtechnik auf Leinwand
100 x 120 cm
6.600 EUR

Destroyed
2007, Mischtechnik auf Leinwand
120 x 150 cm
8.1oo EUR

Variation Weiß Rot Schwarz 4
2009, Mischtechnik auf Leinwand
70 x 70 cm
4.200 EUR

Variation Weiß Rot Schwarz 1
2009, Mischtechnik auf Leinwand
120 x 150 cm
8.100 EUR

Kopfüber
2012, Mischtechnik auf Leinwand
100 x 80 cm
5.400 EUR

Beginn
2012, Mischtechnik auf Leinwand
100 x 140 cm
7.200 EUR

about

Die Künstlerin Sandra Anette Maier schafft expressive Emotionen

Die Künstlerin Sandra Anette Maier, geboren 1967 lebt Kunst in allen Facetten und Richtungen aus. Ihre unkonventionelle Laufbahn führt sie vom Lied- und Operngesang hin zum Schreiben und weiter zum künstlerische Schaffen auf der Leinwand. Für die Malerin ist alles im Austausch, fließt ineinander. In ihrer expressionistischen Kunst bedingen sich Farben und Formen gegenseitig. Künstlerisch versiert, dabei durchaus emotional geprägt, sprechen die Bilder die Sinne der Betrachter:innen an. In der modern art Galerie konsum163 sind die Werke der Künstlerin Sandra Anette Maier in München und bei Berlin zu sehen.

Innige Sehnsucht. Der kreative Prozess enthebt die Künstlerin der Zeit.

Gleich einer innigen Sehnsucht, die über den greifbaren Dingen des Lebens steht, so beschreibt die Künstlerin Sandra Anette Maier ihren Prozess kreativer Gestaltung. Allein das Schaffen eines Bildes, die intensive Auseinandersetzung mit der Materie enthebe sie der Zeit. Mit und in diesem Freiraum experimentiert die Malerin in ihrer Kunst vollkommen gelöst. 

Intuition. Eine fließende Entstehung.

Die Künstlerin Sandra Anette Maier beansprucht in der Entstehung ihrer Bilder einen persönlichen Freiraum. Versuch und Irrtum sind durchaus erwünscht, nur so könne Ungewohntes und Neues entstehen. Künstlerisch versiert in verschiedenen Techniken lässt sich die Malerin in ihren Werken von der eigenen Intuition leiten. Ihre Arbeiten sind geprägt von einer gewissen Leichtigkeit. In diesem Prozess entstehen lebendige, spannende Werke, die der Emotion freien Raum gewähren. 

„Alle Musik muss ein Sehnen enthalten, ein Sehnen über die Dinge dieser Welt hinaus.“

Diesen Satz, der für den Komponisten Gustav Mahler das Wesentliche über Musik aussagt, möchte die Künstlerin Sandra Anette Maier auf die Malerei, ihre Bilder, das Schreiben und die Kunst im Allgemeinen ausdehnen. 

Vita

Die freischaffende Künstlerin Sandra Anette Maier ist in vielen, unterschiedlichen Kunstrichtungen zu Hause. Gesang und Klavierspiel prägen ihr Leben von frühester Kindheit an. Als Malerin macht sie mit Ausstellungen in Pfarrkirchen, Ingolstadt, Stuttgart, Dresden und  Eltville auf sich aufmerksam. So entwirft die Künstlerin Sandra Anette Maier das Plakat „Joseph Fouché“ für Linz, die Kulturhauptstadt Europas in 2009 , zudem das Titelbild für „Meine wilde Klavierschule“ des jungen Ausnahmetalents Yojo Christen sowie das CD-Cover „Diabelli Variations, Franz Hummel – Ludwig van Beethoven“.

Auch als Sängerin und Lyrikerin erreichen zahlreiche  Veröffentlichungen der 1967 Geborenen ein Publikum. Als Opern-Librettistin zeichnet sie verantwortlich für „Der Richter und sein Henker“ nach Dürrenmatt am Theater Erfurt. Auch für Aufführungen am Theater Regensburg und in der Kulturhauptstadt Linz entwickelt die erfahrene Klavierpädagogin Texte.  Jetzt sind ihre expressiven Malereien in der Kunstgalerie konsum163 zu sehen.

exhibitions and publications

Exhibitions

Diverse Ausstellungen:

Pfarrkirchen

Ingolstadt

Stuttgart

Dresden

Eltville

Publikationen

Plakat „Joseph Fouché“, Linz – Kulturhauptstadt Europa 2009

Titelbild „Meine wilde Klavierschule“ des jungen Ausnahmetalents Yojo Christen

CD-Cover „Diabelli Variations, Franz Hummel – Ludwig van Beethoven“

*inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer; zuzüglich Verpackung und Versand ab Lagerort.

Verantwortlich i.S.d.P.
und wirtschaftlich haftend:

lehmann | konsum gmbh
15926 Luckau
Cahnsdorf 163
lehmann@lehmann.de
Geschäftsführer: Carsten Lehmann
HRB 7427 CB / VAT DE813639628

Steuer-Nr. 143/156/80469
Gerichtsstand ist München

konsum163
modern art gallery
15926 Luckau

Cahnsdorf 163 im alten Konsum
0049 / 160 9468 1737
welcome@konsum163.art

konsum163
modern art gallery
15926 Luckau

Cahnsdorf 163 im alten Konsum
t. +49 / 160 9468 17 37
welcome@konsum163.art

 

Verantwortlich i.S.d.P.
und wirtschaftlich haftend:

lehmann | konsum gmbh
15926 Luckau
Cahnsdorf 163
lehmann@lehmann.de
Geschäftsführer: Carsten Lehmann
HRB 7427 CB / VAT DE813639628

Steuer-Nr. 143/156/80469
Gerichtsstand ist München

Impressum und Datenschutzerklärung